Stegu Multielastik Flexkleber

Stegu MULTIELASTIK Klebemörtel eignet sich zum Ankleben von Wand- und Fußbodenfliesen (Glasur und Teracotta) im Innen- und Aussenbereich. Speziell abgestimmt auf die Verarbeitung von Stegu Betonverblendern.

Reichweite:
ca. 4-5 m² je Eimer

ANWENDUNG
Stegu Klebemörtel MULTIELASTIK eignet sich zum Ankleben von Wand- und Fußbodenfliesen (Glasur und Terrakotta) im Innen und Außenbereich. Stegu MULTIELASTIK eignet sich besonders zum Verkleben von Riemchen der Marke Stegu.

VERARBEITUNG
Der Untergrund muss fest, tragfähig und frei von Staub, Fett und anderen Verschmutzungen sein. Wenn notwendig soll der Untergrund mit einem Grundierungsmittel behandelt werden (Stegu Grundierung Produktname Grunt). Die trockene Mischung stufenweise in den Behälter, der etwa 4,0 I Wasser enthält, einschütten und bis zum Erreichen einer einheitlichen Masse rühren. Dann für etwa 5 Minuten abstellen und anschließend nochmals umrühren. Den vorbereiteten Klebemörtel mit einer Zahnspachtel auf der Wand auftragen, die Stegu Riemchen, Fliesen oder Verblender an die Wand anlegen und andrücken. Vor dem Aushärten des Mörtels sollte man Mörtelreste aus den Fugen entfernen.

· Nach 48 Stunden verfugen.
· Maximale Dicke der Mörtelschicht – 5 mm.
· Verarbeiten bei Temperaturen von + 5 °C  bis + 25 °C

VERBRAUCH
Etwa 3-4 kg/m2 Streuverluste sind zu beachten

AUFBEWAHRUNG
Stegu MULTIELASTIK Trocken lagern und in einer unbeschädigten Verpackung lagern. Nach dem Herstellungsdatum ist der Stegu Multielastik Klebemörtel bis zu 12 Monate haltbar.

WARNUNG
Bei der Verarbeitung des Stegu Multielastik Klebemörtel gibt es nach der Verbindung mit Wasser eine alkalische Reaktion. Vor Kontakt mit Haut und Augen schützen. Im Falle eines Kontaktes mit den Augen, mit reichlich Wasser ausspülen und den Augenarzt aufsuchen.