Umwelt schützen und Schadstoffe durch Sanierung minimieren

Untersuchungen zufolge können durch die Sanierung von Altbauten im Bestand, fast 35% des gesamten erzielbaren Einsparpotenzials von CO ² erreicht werden. Als Altbauten im Bestand bezeichnet man alle Gebäude mit einem Energieverbrauch von mehr als 110 kW/h pro m ² Wohnfläche. Schlecht isolierte Gebäude verbrauchen bis über 300 kW/h pro m ² Wohnfläche. Gut saniert verbraucht so ein Gebäude lediglich 70 kW/h, was etwa 7 Liter Heizöl oder 7 m ³ Erdgas pro m ² Wohnfläche entspricht.