Renowall Dämmsystem - Fassadendämmung für Neu- und Altbau

Klinkerriemchen

So formschön wie praktisch mechanisch geschnitten aus dem vollen Ziegel oder als Strangpressriemchen produziert. Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck und lassen Sie sich von den unterschiedlichen Farben und Formaten überraschen.

Dämmplatten - Fassadendämmplatten

Dämmplatten mit Fugenleitsystem die armierungsfreie Lösung für Architekten, Bauplaner, Bauherren und Verarbeiter die auf eine schnelle Verarbeitungszeit für Fassadendämmplatten Wert legen. Erfahren sie mehr über unser bauaufsichtlich zugelassenes Wärmedämmverbundsystem.

Mörtel

Zum Wärmedämmverbundsystem abgestimmte Klebekomponenten und der Einsatz von Speziel-Riemchenfugenmörtel sichert ein maximales Qualitätsergebnis im Renowall-System. Erfahren Sie mehr über unsere Spezialmörtel.

Dübel

Im Renowall Wärmedämmverbundsystem verlassen wir uns auf hochwertige Partner für die konstruktive Befestigung der Dämmstoffplatten. Fischer Deutschland und Ejot sind die Marktführer in diesem Fachgebiet. Erfahren Sie mehr über die unterschiedlichen Befestigungslösungen.

Startschiene

Mit der Startschiene beginnt alles im Sockelbereich. Die Startschiene hat keine tragende Funktion sondern dient nur der abschließenden Funktion im Wärmedämmverbundsystem. Erfahren Sie mehr über die Sockelausbildung im Wärmedämmverbundsystem.

Fugendichtband

Zur Dauerelastischen schlagregendichten Abdichtung setzen wir auf vorkomprimiertes Dichtband zur Entkopplung von Fenstern, Türen und anderen Bauteilen. Erfahren Sie mehr über die Abdichtung von Bauteilen.

Kurzbeschreibung - Wärmedämmverbundsystem:

Durch das Fugenleitsystem entfällt das zeitaufwendige armieren mit Gaze komplett, was bei konventionellen Systemen noch notwendig ist. Auch im Bereich der Wärmedämmverbundsysteme ist die Technik so weit vorangeschritten, dass dank hochwertiger Systemkomponenten auf eine Gaze verzichtet werden kann. Die Fugenleitsystemdämmplatten bestehen aus Polystyrolhartschaum und sind aufgrund der Rohdichte und der Querzugfestigkeit nicht mit konventionellen Dämmsystemen zu vergleichen.

Um Wärmebrücken zu vermeiden, werden die Polystyrolhartschaum - Dämmplatten grundsätzlich mit Stufenfalz gefertigt. Selbst das nachträgliche Verdübeln der Dämmstoffplatte ist dank der innovativen Dübeltechnik aus dem Hause Fischer Wärmebrückenoptimiert. Das Abrutschen der Klinkerriemchen wird durch das vorgefertigte Riemchenbett verhindert. Somit ist eine bedeutend schnellere Verarbeitung gegenüber herkömmlichen Systemen gewährleistet. Auch der Mauerverband kann selbst festgelegt werden. Dem Bauherren steht nach Montage der Dämmstoffplatten die Entscheidung frei, welchen Mauerverband er wählen möchte.

Natürlich ist das Renowall EPS System vom Deutschen Institut für Bautechnik in Berlin bauaufsichtlich zugelassen. Ein weiterer Garant für einwandfreien Einsatz im Bereich der Fassadensanierung.

Zulassungsnummer: Z-33.46-997