Dämmsysteme

Alle Information über das innovative Dämmsystem von Renowall.

Direkt zu den einzelnen Produkten:
FassadendämmplattenDübelMörtelStartschieneFugendichtband

Fassadendämmplatten

Dämmplatten mit Fugenleitsystem als Rasterdämmplatte - die armierungsfreie Lösung für Architekten, Bauplaner, Bauherren und Baubetriebe. Eine kurze Verarbeitungszeit und ein perfektes Dämmergebnis sind die Vorteile unserer praxisbewährten Fugenleitdämmplatten. Unsere Dämmplatten sind auch als glatte Dämmplatte lieferbar. Mit Stufenfalz oder mit stumpfer Kantenausbildung. Die glatten Dämmplatten sind für fast alle konventionellen Armierungssysteme geeignet.

Um ein perfektes Dämmergebnis zu erzielen, werden die Platten mit einer Stärke von bis zu 300 mm an der Wand angebracht. Die Dämmplatten lassen sich einfach verarbeiten, haben eine tragende Funktion und sorgen für einen sicheren Halt der Klinkerriemchen.

Wird statt einer Dämmung lediglich eine Verkleidung mit Klinkerriemchen gewünscht, empfiehlt sich die Anbringung einer speziellen Trägerplatte. Ein Abfallen der Klinkerriemchen z.B. durch Frosteinwirkung kann durch den Verbau einer Trägerplatte von 40 mm Stärke ausgeschlossen werden.

Direkt zum Katalog

Dämmsysteme - Dübelübersicht

Dübel

Für die sichere Befestigung der Dämmstoffplatten vertrauen wir erfahrenen Partnern. Traditionsunternehmen wie Fischer Deutschland und Ejot sorgen für hochwertige  Dübeltechnik. Für jeden Einsatzzweck und alle Anforderungen führen wir den passenden Dübel im Sortiment.

Direkt zum Katalog

Dämmsysteme - Mörtel

Mörtel

Renowall bietet speziell auf das Wärmedämmverbundsystem abgestimmte Kleber und Mörtel.

Der Renowall WDVS Klebemörtel Plus ist ein zementärer Systemdünnbettklebemörtel. Geeignet ist das Produkt zur sicheren Verklebung von Riemchen und Platten aus Ziegel, Klinker, Fliesen, Kalksandstein, verfärbungsunempfindlichem Naturstein oder keramischen Bekleidungen.
Für weitere Anwendungen beachten Sie unsere Produkte Flexkleber, Fliesenkleber und Riemchenklebemörtel.

Mit dem Renowall Fugenmörtel führen wir darüber hinaus einen zementären, trasshaltigen Systemfugenbreitmörtel der Gruppe M10 nach EN 998-2 im Sortiment. Dieser Mörtel eignet sich zur Verfugung von Riemchen und Platten aus Ziegel, Klinker, Fliesen, Kalksandstein, verfärbungsunempfindlichem Naturstein und weiteren keramischen Bekleidungen.  Ausgesuchte Zemente, Sande, Additive und Farbverstärker geben der Fuge die typische Vollsteinmaueroptik. Das Produkt überzeugt durch eine gute Flankenhaftung bei hoher Druckfestigkeit (> 10 N/mm2) und gleichzeitiger Gefahrenminderung von Kalkausblühungen.  Auch lieferbar als hoch wasserabweisender Riemchenfugenmörtel.

Direkt zum Katalog

Startschiene

Die Startschiene wird als unterer Fassadenabschluss im Sockelbereich verbaut. Sie fungiert als abschließendes Element ohne tragende Funktion.

Die PVC-Sockelschiene ist wärmebrückenoptimiert bis zu einer Ausladung von 240 mm erhältlich. Für die wärmebrückenfreie Ausführung empfiehlt sich die Sockelausbildung mit der Renowall Perimeterdämmplatte B 3000 in Verbindung mit dem Remmers Multi-Baudichtsystem.

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserem Katalog.

(Link zum Katalog)

Fugendichtband

Für die dauerelastische, schlagregendichte Abdichtung setzen wir auf vorkomprimiertes Dichtband zur Entkopplung von Fenstern, Türen und anderen Bauteilen.

Lieferbar in zwei Ausführungen für Gebäudehöhen von bis zu 20  bzw. maximal 100 Metern. Dampfdiffusionsoffen und ohne chemische Vorbehandlung der Fuge verwendbar.  Imprägnierter PUR-Weichschaumstoff mit flammhemmenden Polymerdispersion. Verträglichkeit mit angrenzenden Baustoffen nach DIN 18542. Beanspruchungsgruppe BG2 nach DIN  18542 bzw. BG 1 nach DIN 18541. Jeweils in anthrazit oder grau lieferbar.

(Link zum Katalog)